Das Gebiet

Von der Harburger Innenstadt bis nach Eißendorf Ost.

Gegenstand der Gebietsentwicklung sind die Harburger Innenstadt sowie Eißendorf-Ost. Die Begrenzungen des Fördergebiets sind im Norden die Eißendorfer Straße, im Osten die Weusthoffstraße, im Süden die Bremer Straße und im Westen die Straße Karnapp. Diese Gebietsbegrenzung ist ein Orientierungsrahmen und kann während des Prozesses leicht angepasst werden.

In den letzten Jahren wurden insbesondere in der Harburger Innenstadt einige Projekte angestoßen und umgesetzt. Mithilfe von engagierten Bürgern, die sich bei den Beteiligungsprozessen eingebracht haben, konnte viel bewegt werden. Die Planungen und Projekte werden in der neuen Förderphase berücksichtigt und darauf aufbauend werden neue Projekte ermöglicht.

Eißendorf-Ost ist ein wichtiger Wohnstandort für Harburg und soll durch die Förderung im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) weiter gestärkt werden.

So bleiben Sie auf dem Laufenden: